1. Vorstellung
  2. / Dokumentation
  3. / settings.php

Dokumentation settings.php

Anmerkung

In der settings.php werden die je nach Anwender des Skripts variablen Daten hinterlegt. Die Datei kann vor Installation des Skripts händisch editiert oder durch das Installationsskript ([Admin]/install.php) generiert werden.

zum Anfang des Dokuments

Datenbankverbindungsdaten

array $dbt

Das assoziative Array $dbt enthält die Verbindungsdaten zur Datenbank. Die verwendeten Schlüssel heißen host, user, pass, dbase für den Namen der Datenbank und term für den Namen der Tabelle und sollten soweit selbsterklärend sein. Das Array wird in den Datenbankfunktionen von [Admin]/daten/funcs.db.php verwendet.

zum Anfang des Dokuments

Konstanten

In den Konstanten werden einige wenige Werte für die Grundkonfiguration des Skripts abgelegt. Dies sind ERSTJAHR für das Jahr der frühesten Eintragung (wird momentan nicht benutzt), LANG für die in der Administration des Skripts verwendete Sprache, WAEHRUNG für den Namen der Währung und MAILME für die Einstellung, ob dem Administrator des Skripts per Email eine Nachricht zugestellt werden soll, wenn über das Skript ein Eintrag erfolgt, geändert oder gelöscht wird.

zum Anfang des Dokuments

Pfade

In $domain wird der Name der Domain notiert, auf der das Skript benutzt wird, in admin_mail steht die Emailadresse des Administrators, falls ihm bei Änderungen am Datenbestand eine Email zugesandt werden soll (siehe: MAILME).

zum Anfang des Dokuments